^Back To Top

News Blog 2018

 


30.06.2018

Zuhause gesucht: Die nächsten Kitten möchten sich bei Ihnen vorstellen und würden sich sehr über ein eigenes Zuhause freuen: Rina, Pirro & Rufio sind absolut unkompliziert, sehr zutraulich und menschenbezogen und natürlich sehr sozial. Wenn Sie sie kennenlernen möchten, schauen Sie bitte unter Kitten. Aber Vorsicht: unsere Kitten werden sie verzaubern …!

 


 

25.06.2018

Zuhause gesucht: Notfall Katzenpaar! Manchmal kommen Katzen, die wir vermittelt haben, in Notlagen und brauchen Hilfe. Natürlich versuchen wir dann alles, um den Katzen - und auch deren Menschen, die genauso leiden - zu helfen. Aktuell braucht das Katzenpaar Neli & Pablo (München) unsere Unterstützung, denn sie sind ein Notfall. Aufgrund familiärer Veränderungen brauchen die Beiden zeitnah ein neues Zuhause. Wir werden alles versuchen, um dem liebenswerten Katzenpaar zu helfen und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen!

 

Zuhause gesucht: Kitten! Wir haben natürlich auch gute Nachrichten, denn unsere Kitten wachsen, gedeihen, fressen Angeles die Haare vom Kopf und nichts ist vor ihnen und ihrer Entdeckungsfreude sicher!

Ronjas Rasselbande Toni, Willi, Tesoro, Nelly, Nika und Lea haben jetzt eigene Steckbriefe und die nächsten Kitten werden bald folgen. Wir hoffen jetzt natürlich, dass die kleinen Fellnasen bald schon tolle Familie finden und in ihr eigens Zuhause umziehen dürfen. Alle Steckbriefe der Kleinen finden Sie hier!

 

16.06.2018

Wir möchten uns mit dem News Blog zurückmelden und danken ganz herzlich für Ihre Geduld!

In der Zwischenzeit wurden alle Kitten von lieben Namenspaten "getauft" und wir freuen uns, Ihnen Ronjas Kitten Lea, Willy, Toni, Tesoro und Nelly 

sowie Carnelita Kitten Rina, Rufio und Pirro.

Alle entwickeln sich ganz prächtig bei Angeles und erobern nach und nach ihre kleine Welt. Wir werden in Kürze die Kitten mit eigenen Steckbriefen vorstellen.

 

 

26.05.2018

Wir haben die neue Datenschutzverordnung auf unserer Webeseite umsetzt und auch auf Verschlüsselung der Webseite umgestellt, wie es die Verordnung verlangt. Sie erreichen unsere Webseite jetzt unter https://angeles-katzenhilfe.de/ und wir bitten Sie, diese neue Seite abzuspeichern. Vielen Dank!

Namenspaten gesucht! Wer möchte einem der 6 Kitten von Ronja einen Namen geben? Es sind insgesamt 3 Mädchen und 3 Jungs: 2 Tiger-Mädchen, 1 weiß-blaues Mädchen, 1 Tiger-Junge, 1 weiß-blauer Junge und 1 schwarz-weißer Junge.


Gegen eine einmalige Paten-Spende in Höhe von 20 € können Sie einem der Kitten einen Namen aussuchen. Schreiben Sie eine Email an Conny @Angeles-Katzenhilfe.de mit dem Namen und überweisen Ihre Spende auf das Konto: Angeles Katzenhilfe e.V., Münchner Bank e.G., IBAN: DE19701900000001243349, BIC: GENODEF1M01
Oder via Paypal an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir sind schon sehr gespannt auf Ihre Vorschläge und sagen im Namen von Angeles und den Katzen vielen lieben Dank!

Noch eine Info in eigener Sache: aufgrund von IT-Umstellungen wird unser Webmaster ca. 2 Wochen keine Aktualisierungen machen können. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und freuen uns, Ihnen bald neue Infos und Fotos präsentieren zu können!

 

20.05.2018

Wir wünschen Ihnen Frohe Pfingsten und ein schönes Wochenende! Falls bei Ihnen schönes und warmes Wetter sein sollte empfehlen wir - wie Alis - erfrischende Wasserspiele!

 

Neuzugänge! In dieser Woche nahm Angeles 6 Katzen auf. Diese 6 Katzen stammen von einer Engländerin, die jahrelang in Spanien lebte und nun aus familiären Gründen wieder zurück nach Spanien muss. Leider können die Katzen da nicht mitkommen (wir haben schon darüber berichtet). Angeles konnte und wollte die Katzen nicht ihrem Schicksal überlassen und nahm nun diese 6 Katzen auf (2 weitere hatten wir schon vermittelt). Natürlich nicht ohne sie erst dem Tierarzt vorzustellen. Nun schickte sie uns Fotos und Videos der 6er-Bande und sie beschreibt alle 6 als sehr lieb und aufgeschlossen, einfach traumhafte Katzen!
Die 6 heißen Diva (schwarz), Missy und Joey, Bob, Petal (alle Tiger)  und Shady (Tiger mit weiß). Alle Katzen sind zwischen 2 und 4 Jahre alt. Shady hat offensichtlich ein Handicap an den Augen. Er wird deshalb nochmal dem TA vorgestellt und ggf. weiter behandelt.
Wir hoffen sehr, dass wir allen 6 zu einem Happy End verhelfen können, die ersten Steckbrief wurden bereits erstellt (Link bei den jeweiligen Namen).

 


 

13.05.2018

Weiterer Mit diesen wunderschönen Fotos von Romy und Pilar möchten wir einen schönen Muttertag wünschen. Sicher wollte Pilar für ihre tolle Katzenmama ein Blümchen pflücken :-)

Neuzugänge: Angeles muss in den Pfingstferien weitere Katzen aufnehmen: wir hatten schon einmal über die Katzen einer Engländerin berichtet, die aus familiären Gründen zurück nach England ziehen muss. Sie hatte über die Jahre in Summe 26 Katzen aufgenommen, die jetzt alle ein neues Zuhause brauchen. Die gute Frau hat wohl schon viel von der südeuropäischen Mentalität angenommen, denn sie wird die Katzen, die keine Pflege- oder Endstelle finden, auf einem verlassenen Grundstück aussetzen, natürlich ohne für ihre Versorgung zu sorgen (wir möchten hier nicht schreiben, was wir über diese Engländerin denken -nur soviel: wir glauben an Karma!) Angeles wird 6 Katzen bei sich aufnehmen, die sie tierärztlich untersuchen und testen lassen muss, bevor sie zu den vorhandenen Katzen können. Es ist schon ein Armutszeugnis, wie leichtfertig manche Menschen mit ihrer Verantwortung für Tiere umgehen.

Wir hatten bisher nur schlechte und wenige Fotos von diesen Katzen und ebenso wenig Infos. Sobald sich die Katzen bei Angeles eingelebt haben und sie sie etwas besser kennengelernt hat werden wir Ihnen die Tiere vorstellen.

 

03.05.2018

Weiterer Nachwuchs: Freitagabend war es soweit: Die trächtige Tiger-Katze Ronja, die Angeles im April von der Straße gerettet hatte, hat ihre Kitten bekommen. Die junge zierliche Mama hat insgesamt 6 gesunde und muntere Babys zur Welt gebracht. Angeles schrieb: „Sie hat viel Schmerzen gehabt aber immer schnurret und schnurret. Eine erfolgreiche Geburt...mit eine mutige Mütter💖“. Wir sind sehr froh, dass Ronja die Strapazen der Geburt nicht alleine auf der Straße erleben musste und sie ihre Kitten nun in geschützter Umgebung bei Angeles aufziehen kann. Hier ein erster Blick auf die junge Familie mit 4 Katerchen und 2 Katzenmädchen, die es sich an Mamas-Milchbar gut gehen lassen.

 

28.04.2018

Zuhause gesucht! Cofy und Carlos sind zwei Neuzugänge, die ihre Menschen noch suchen. Beide Kater sind ca. 1 Jahr, gesund, verschmust, unkompliziert ... wir würden uns sehr freuen, wenn jemand sich in sie verlieben würde! Ihre Steckbriefe finden Sie hier!

 

Happy End: Mogli, Marina und Charly sowie Charlie sind zu ihren Familien gereist. Es ist immer wieder wunderschön zu sehen und zu wissen, dass ein behütetes und liebevolles Zuhause auf unsere Schützlinge wartet. Wir danken den Adoptanten für ihr Vertrauen und ihre Geduld und wünschen Alles ein langes und schönes Miteinander! Alle Katzen, die in 2018 in ihre Familien ziehen konnten, finden Sie hier!

Dankeschön! Eine dieser Adoptanten ist Susi aus der Schweiz, zu ihr zog Mogli. Susi ist im Tierschutz in der Schweiz aktiv und hat uns für Angeles Katzen selbst gemachtes Katzenspielzeug (Spielangeln, Cat-Nip Spielzeug in verschiedenen Formen und Materialien) geschenkt. Es ist wunderschön und unwiderstehlich für Katzen (Kater Rico von unserer Elke hat sich gleich bedient ..). Ganz lieben Dank an Susi für dieses tolle Geschenk, die Katzen in Spanien werden es lieben!!

 


 

21.04.2018

An diesem Wochenende sind Lilia und Brocklyn (stellen wir demnächst noch vor) auf Pflegestellen in NRW gezogen. Lilia war sofort sehr zutraulich, verschmust und neugierig - unsere Lisa hat das mit einem kleinen Video, das Sie auf Lilias Seite sehen können eingefangen! Ganz lieben Dank für die Pflegestellen, denn so werden die Chancen für eine Vermittlung deutlich erhöht!

Gibt es etwas Süßeres als Katzenkinder, die die Welt entdecken? Romy wurde von Angeles dabei gefilmt, wie sie im Garten einen Ball findet und zum erstem Mal damit spielt. Weitere Videos und Fotos von Pilar und Romy finden Sie in den Steckbriefen der kleinen Fellknäuel.

 

14.04.2018

Wir hatten uns über Ostern eine kleine Auszeit genommen, aber jetzt sind wir wieder voller Elan für die Katzen und für Sie da, und Neuigkeiten gibt es viele!

Die Kitten entwickeln sich sehr gut und die beiden größeren fressen schon begeistert ihr Kittenfutter. Der Kleine zieht noch ganz klar die Milchbar bei seiner Ziehmutter vor :-) Auch wenn wir immer Sorgen haben, ob wir Familien für die Katzen finden, sind wir immer wieder hingerissen von den kleinen Wesen und ihrer Entwicklung.

Dank Namenspaten hat das kleiner Tigermädchen den Namen "Romy" und der kleine schwarz-weiße Kater wurde "Oreo" getauft. Das aufgeweckte schwarz-weiße Mädel sucht noch einen schönen Namen!

 

Neuzugang: Angeles hat diese süße Miez von einer Futterstelle ihrer Freundin zu sich geholt. Obwohl die Katze noch sehr jung ist (geschätzt 8 Monate), ist sie bereits trächtig. Wir vermuten, dass es die immer gleiche Tragik ist: sie wurde wohl als süßes Kätzchen angeschafft, natürlich nicht kastriert und als sie trächtig wurde, ausgesetzt. Sie hat jedoch Glück und muss ihre Kitten nicht auf der Straße bekommen, sondern darf sie geschützt bei Angeles aufziehen. Diese liebe Katze hat eine Namenspatin gefunden, die ihr den schönen Namen "Ronja" gegeben hat. Liebe Ronja, nun bist Du in Sicherheit und wirst liebevoll versorgt.

 


 

Ostern 2018

Mit diesem ganz besonderen „Osternest“ möchten wir Ihnen und Ihren Lieben ein schönes und gemütliches Osterfest wünschen!

Angeles hat einige kleine Videos von den ersten Kitten, die sie in diesem Jahr aufgenommen hat, gemacht. Wir hatten Ihnen schon von der kleinen Familie, bestehend aus Mama und 3 Kitten-Mädchen, erzählt. Leider ist eines der Mädchen gestorben, weil es einfach zu schwach war. Aber dafür sind die anderen beiden Schwestern umso fitter und erkunden täglich mehr ihre Umgebung. Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie toll sie sich entwickeln. Wir haben auch hier eine eigene Seite für die Kleinen gemacht, auf denen Sie die Videos und einige Fotos der kleinen Familie sehen können. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten über die Entwicklung der Kleinen und der Mama. 

 

25.03.2018

Wir haben schon einige Katzen von einer Engländerin vorgestellt, die in Kürze Spanien verlassen muss. Sie hat über 20 Katzen, für die ein neues Zuhause gesucht werden muss. Einige davon versuchen wir zu vermitteln. Fluffy & Molly hatten Glück und dürften bereits in ein tolles neues Zuhause ziehen, die anderen Katzen wie Henry, Suzie und Milly suchen noch ihre Menschen.

Neu vorstellen möchten wir Joey und seine Freundin Missy, beide ca. 7 Jahre alt, sehr lieb und verschmust. Die beiden lieben sich sehr wie man auf dem kurzen Video sieht und wir alle wären überglücklich, wenn wir sie zusammen vermitteln könnten. Steckbriefe folgen in Kürze! Wenn Sie Interesse haben oder mehr Informationen möchten, wenden Sie sich bitte an elke(at)angeles-katzenhilfe.de

 

18.03.2018: 

Zuhause gesucht: 

 

Mit diesem schönen Foto von ihm wünschen wir Ihnen einen gemütlichen Sonntag!
Falls jemand ein Körbchen-Platz für Rayito frei hat, würden wir uns riesig über Anfragen für ihn freuen! Er ist ein sehr lieber und unkomplizierter Kater, natürlich auch sehr sozial mit anderen Katzen und an Hunde gewöhnt.  Rayitos Steckbrief finden Sie hier.

Der hübsche Rayito ist ein ganz gemütlicher Kater, der am liebsten in seinem Körbchen relaxt und mit Katzenfreunden abhängt.

 

Frühjahrkitten: Und es geht wieder los... Angeles hat die ersten Kitten des Frühjahrs und deren Mama bei sich aufgenommen. Eine Bekannte hat die kleine Familie gefunden und Angeles um Hilfe gebeten. Die Familie lebte in einer Gartensiedlung in der gut betuchte Menschen leben, die sich aber nicht um die Tiere dort kümmern...

Die Mama hat Milben und Flöhe und muss behandelt werden. Die Kitten sind drei Mädchen und zum Glück soweit gesund und munter. Die 3 Kleinen und ihre Mama werden nun bei Angeles gut gepflegt und versorgt. Wir werden euch weiter auf dem Laufenden halten.

 

Zuhause gefunden: an diesem Wochenende durften 5 Katzen zu ihren Familien ziehen, immer wieder aufregend für das Team, ob auch alles klappt, und natürlich für die Adoptanten! Alle Katzen sind - trotz Wintereinbruch - mit ihren Familien gut im neuen Zuhause angekommen. Wie immer reagieren die die Katzen sehr unterschiedlich: einige , wie Marquesina und Nilly, brauchen erst mal Zeit und ziehen sich zurück, andere wie Titi und Fluffy steigen aus und sind angekommen. Wir drücken alle für ein gutes Einleben die Daumen und freuen uns sehr, dass diese Katzen so tolle Familien gefunden haben. 

 


 

11.03.2018: 

Zuhause gesucht: Bei Maria, einer Tierschutzfreundin von Angeles, leben bezaubernde Jungkatzen auf ihrer Pflegestelle: die beiden Tiger Bonnie und Clyde sind einfach nur lieb, verspielt, verschmust und unkompliziert. Auch wenn die Namen es suggerieren müssen sie nicht zusammen vermittelt werden. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch diese Fellnasen ein neues Zuhause finden können ... denn für jede adoptierte Katze kann ein neues Notfellchen aufgenommen werden!

 


 

03.03.2018: 

Zuhause gesucht: Wir haben neue Katzen einstellt, die ihre Menschen und ihr eigenes Zuhause suchen. Es sind ausnahmslos sehr liebe, verschmuste und soziale Katzen, die zu vielen Familien passen, weil sie sehr unkompliziert sind. Tonja, Numa und Bimba möchten sich Ihnen vorstellen und freuen sich über Ihr Interesse!

Updates eingestellt haben wir zu den Jungkatzen Zafiro und Lala, die sich so toll entwickelt haben, sowie zu Lilia und Chati, die einfach nur superliebe Katzen sind, die sich so sehr ein eigenes Zuhause wünschen, weil sie Streicheleinheiten so lieben ... !

 

Paten gesucht! Im Sommer 2017 musste Angeles viele Katzen von unsicheren Straßenkolonien aufnehmen, vielleicht erinnern Sie sich. Einige dieser Katzen hatten schon relativ lange auf der Straße gelebt, andere waren sehr zutraulich, hatten aber Kitten die dahin keinen Menschenkontakt hatten. Diese "wilden" Katzen wie Gala, Samsa, Blas, Herculés, Nestor und Sina können erst in Familien vermittelt werden, wenn sie Vertrauen zu Menschen haben, ihre Nähe suchen und entspannt sind. Angeles versucht natürlich, diesen Katzen zu zeigen, wie toll Menschen sind, aber das braucht seine Zeit. Bis dahin müssen diese Katzen versorgt werden: Futter, Impfungen, Kastrationen, Behandlungen etc. und dafür benötigen wir Ihre Hilfe und Unterstützung! Es wäre wunderbar, wenn Sie eine Patenschaft für eine dieser Katzen übernehmen könnten. Unter "Paten gesucht" stellen wir Ihnen die Katzen vor, die Ihre Unterstützung brauchen. Informationen zu einer Patenschaft finden Sie hier. Wir sagen allen Paten ein ganz, ganz herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung der Katzen!

 

Happy End: am letzten Wochenende ist Pebbles in ihr neues Zuhause gezogen! Sie hat sich schon sehr gut eingelebt, ihre Artgenossen kennengelernt und fühlt sich bei ihrer neuen Familie sehr wohl. Wir freuen uns sehr für die süße Maus!

 

 

 


25.02.2018: 

Zuhause gesucht: Dringend ein Zuhause sucht der kleine Kater Quios, er gehört zu den Katzen, die Angeles im Herbst 2017  Schrottplatz rettete. Quios ist wunderschön und gesund, aber eine "Notfall", weil Angeles einfach nicht die Zeit hat, ausreichend mit ihm zu schmusen und zu spielen. Sie sieht die Gefahr, dass er "verwildert", wenn er nicht zeitnah die Nähe und die Gesellschaft von Menschen hat.

Die bezaubernden Schildpattschwestern "Neira & Shiri" suchen ebenfalls ein Zuhause und zwar zusammen! Die beiden hängen sehr aneinander und wir werden diese innige Schwesternliebe nicht trennen. Sie sind wunderbare, unkomplizierte Katzen und werden jeden Katzenfreund glücklich machen!

 Drei Straßenkatzen: Angeles hat uns gestern Fotos von diesen drei armen Katzen geschickt... Die drei sind ca. 3-5 Monate alt und müssen sich derzeit allein auf der Straße durchkämpfen.

Angeles bekam die Infos zu den Dreien von einer Spanierin, die eigentlich in einem anderen Verein tätig ist. Aber Angeles schrieb: „Meisten Verein hier nur arbeiten beim schicken Bildern". Das heißt, die Katzen auf der Straße werden nicht kastriert und auch nur ab und an versorgt... Angeles kann da nicht einfach zusehen und möchte helfen, selbst wenn sie eigentlich schon „voll“ ist. Aber wir hoffen einfach so sehr, dass wir gemeinsam mit Ihrer Hilfe bald ein Zuhause für die drei bezaubernden und lieben Miezen finden. Was denkt Sie - schaffen wir das gemeinsam? Das wäre einfach toll, denn wir können sie nicht einfach ihrem ungewissen Schicksal überlassen. Bei Fragen melden Sie sich unter bei Conny Köhler, Conny(at)angeles-katzenhilfe.de

 

Reserviert: ein kleines Wunder ist geschehen denn Marina, Shirin und Charly werden gemeinsam adoptiert. Wir hätten nicht zu hoffen gewagt, dass die Scheidungsopfer zusammen bleiben können und sind einfach nur glücklich über das große Herz der Adoptanten!

 

17.02.2018

Happy End: Letztes Wochenende sind Snow & Deanery in ihr neues Zuhause gezogen. Es ist immer wieder toll, wenn zwei Katzen, die sehr aneinander hängen, zusammen vermittelt werden können! Die beiden haben sich von der Reise gut erholt und entdecken nach und nach ihr neues Zuhause!

 

Zuhause gesucht: Angeles bittet eindringlich, Nubia gemeinsam mit ihrer Tochter Lila zu vermitteln. Wie man auf dem Video sehen kann, hängen sie sehr aneinander und sie machen wirklich alles zusammen. Natürlich werden wir diese große Liebe nicht trennen und hoffen auf die Menschen, die sich in die beiden verlieben?

 

 

Wir haben schon einmal über die Katzen einer Engländerin berichtet, die aus familiären Gründen Spanien verlassen wird und nun für ihre Katzen ein neues Zuhause sucht. Wir leisten da natürlich Vermittlungshilfe und freuen uns sehr, dass Molly & Fluffy, die auch von ihr kommen, bereits vermittelt sind. Aktuell suchen noch Milly, Rosie, Henry, Suzi ein neues Zuhause.                        

 


                                                                                                     

04.02.2018

Happy End: Wir haben uns riesig gefreut, dass an diesem Wochenende der kleine Draculin in sein neues Zuhause reisen konnte. Einige von Ihnen erinnern sich vielleicht noch an das winzige Katerchen mit den riesigen Ohren? Er hat sich zu einem wunderschönen und gesunden Jungspund entwickelt.

 

Reserviert: Wir hatten in den letzten Wochen tolle Anfragen und sind sehr glücklich, dass Lemon, Pebbles, Snow & Deanery, Fluffy & Molly und Marquesina reserviert sind! Jede Katze, die vermittelt wird, ermöglicht Angeles die Aufnahme eines neuen Notfells. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der zukünftigen Adoptanten und danken auch Allen, die für uns Vorkontrollen machen.

 

Neue Steckbriefe: Veränderte Lebensumstände wie z.B. Scheidungen sind einer der Gründe, warum Haustiere ein neues Zuhause brauchen. "Scheidungsopfer" sind auch Marina, Shirin und Charly - ein optisch ungleiches Trio, dass aber sehr aneinander hängt. So hoffen wir, dass sie zumindest paarweise ein neues Zuhause finden. Bitte schauen Sie sich die Steckbriefe dieser tollen, noch sehr jungen Katzen an und lassen sie sich verzaubern ....

 


 

28.01.2018

Wir wünschen Ihnen ein so ein entspanntes Wochenende wie es unsere Mädelstruppe hat, die ein gemütliches Mittagsschläfchen macht ...

 

Neue Steckbriefe:   Aisha, Zafiro und Marquesina möchten sich Ihnen vorstellen und hoffen, dass sich jemand in sie verliebt? Die Steckbriefe für die drei Fellnasen und für alle anderen Katzen, die noch ein Zuhause suchen, finden Sie unter  "Zuhause gesucht". Kicken Sie doch einmal rein, so viel entzückende Katzen von gemütlich bis wilder Watz, von schneeweiß bis lackschwarz, suchen noch ihre Menschen ....

 


 

21.01.2018

Über die letzte Kastrationsaktion hatten wir Anfang Januar berichtet. Jetzt können wir das mit den entsprechenden Fotos und Rechnungen komplettieren.

In den nächsten Woche stehen in Summe 27 Kastrationen an, für die wir Ihre Unterstützung brauchen. Wir stellen in kürze die einzelnen Katzen vor und würden uns über Kastrationspaten sehr freuen!

 

14.01.2018
Die erste Katze, die 2018 in ihr neues Leben reisen durfte, war Lancelot! Er hat sich bei Angeles toll entwickelt und freut sich auf ein tolles Leben!

 


 

Umzug der Kitten auf der Webseite: unsere Kleinen werden erwachsen und daher sind ihre Steckbriefe von der Rubik "Kitten" zu den erwachsenen Katzen oder Kater umgezogen. Uns macht das die traurige Tatsache bewusst, wie viele der Kleinen noch kein Zuhause gefunden haben. Wählen Sie als Suchbegriff oder Kriterien "Jungtier" aus, werden Ihnen unsere jungen Hüpfer in der Übersicht angezeigt. Angeles wird uns sukzessive aktuelle Fotos dieser Katzen schicken, damit Sie ihre Entwicklung sehen.

 

Und die ersten Neuzugänge in diesem Jahr haben wir auch: ein Ehepaar hat sich getrennt und übrig blieben drei noch junge Katzen (ca. 3-6 Monate alt). Die drei nicht nur ausgesprochene Schönheiten, sondern auch sehr lieb und verschmust. Aktuell leben sie auf einer Pflegestelle in Spanien und wir werden sie in Kürze mit eigenen Steckbriefen vorstellen. Wir hoffen, dass sie bald ein wunderbares Zuhause finden!

 

 

 


 

03.01.2018
Wir hoffen, Sie und Ihre Fellnasen sind gut in das neue Jahr gestartet und wir wünschen Ihnen alles Gute, ganz viel Glück und vor allem Gesundheit!

Kastrationsaktion: Angeles hat ihre freien Tage in den Schulferien intensiv genutzt und einige Katzen kastrieren lassen: die scheuen Katzen vom Schrottplatz waren eine echte Herausforderung dabei, denn sie ließen sich kaum einfangen Aber Angeles ist erfahren und beharrlich, und diese Mischung brachte den Erfolg. Jetzt wurden Elsa, Bimba, und Pumba kastriert, gemeinsam mit Querida. Nach wie vor sind Kastrationen, neben der täglichen Versorgung der ehemaligen Straßenkatzen und der Futterplätze für die wilden Katzen, die wichtigste Aufgabe im Tierschutz. Unerwünschten Nachwuchs zu vermeiden und damit künftiges Tierleid gehört zu unseren Prioritäten!

 


Spendenbescheinigungen für 2017
Wir haben uns in 2017 über Ihre Unterstützung und Ihre Spenden riesig gefreut, denn wir konnten damit vielen Tieren helfen. Da die Angeles Katzenhilfe e.V. als gemeinnütziger Verein anerkannt ist, können Sie Ihre Spende(n) jetzt bei der Steuererklärung 2017 geltend machen!
Bei Spenden von bis zu 200 Euro/Jahr ist Ihr Kontoauszug als Spendenbescheinigung ausreichend und wird vom Finanzamt anerkannt. Bei höheren Spendenbeträgen benötigen Sie eine Spendenbescheinigung der Angeles Katzenhilfe e.V..
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung brauchen, schicken Sie bitte eine Email (mit Angabe Ihrer Adresse) an unsere Schatzmeisterin Elke Keul (elke(at)angeles-katzenhilfe.de)

Copyright © 2013. angeles-katzenhilfe.de  Rights Reserved.