^Back To Top

News Blog 2018


14.01.2018
Die erste Katze, die 2018 in ihr neues Leben reisen durfte, war Lancelot! Er hat sich bei Angeles toll entwickelt und freut sich auf ein tolles Leben!

 


 

Umzug der Kitten auf der Webseite: unsere Kleinen werden erwachsen und daher sind ihre Steckbriefe von der Rubik "Kitten" zu den erwachsenen Katzen oder Kater umgezogen. Uns macht das die traurige Tatsache bewusst, wie viele der Kleinen noch kein Zuhause gefunden haben. Wählen Sie als Suchbegriff oder Kriterien "Jungtier" aus, werden Ihnen unsere jungen Hüpfer in der Übersicht angezeigt. Angeles wird uns sukzessive aktuelle Fotos dieser Katzen schicken, damit Sie ihre Entwicklung sehen.

 

Und die ersten Neuzugänge in diesem Jahr haben wir auch: ein Ehepaar hat sich getrennt und übrig blieben drei noch junge Katzen (ca. 3-6 Monate alt). Die drei nicht nur ausgesprochene Schönheiten, sondern auch sehr lieb und verschmust. Aktuell leben sie auf einer Pflegestelle in Spanien und wir werden sie in Kürze mit eigenen Steckbriefen vorstellen. Wir hoffen, dass sie bald ein wunderbares Zuhause finden!

 

 

 


 

03.01.2018
Wir hoffen, Sie und Ihre Fellnasen sind gut in das neue Jahr gestartet und wir wünschen Ihnen alles Gute, ganz viel Glück und vor allem Gesundheit!

Kastrationsaktion: Angeles hat ihre freien Tage in den Schulferien intensiv genutzt und einige Katzen kastrieren lassen: die scheuen Katzen vom Schrottplatz waren eine echte Herausforderung dabei, denn sie ließen sich kaum einfangen Aber Angeles ist erfahren und beharrlich, und diese Mischung brachte den Erfolg. Jetzt wurden Elsa, Bimba, und Pumba kastriert, gemeinsam mit Querida. Nach wie vor sind Kastrationen, neben der täglichen Versorgung der ehemaligen Straßenkatzen und der Futterplätze für die wilden Katzen, die wichtigste Aufgabe im Tierschutz. Unerwünschten Nachwuchs zu vermeiden und damit künftiges Tierleid gehört zu unseren Prioritäten!

 


Spendenbescheinigungen für 2017
Wir haben uns in 2017 über Ihre Unterstützung und Ihre Spenden riesig gefreut, denn wir konnten damit vielen Tieren helfen. Da die Angeles Katzenhilfe e.V. als gemeinnütziger Verein anerkannt ist, können Sie Ihre Spende(n) jetzt bei der Steuererklärung 2017 geltend machen!
Bei Spenden von bis zu 200 Euro/Jahr ist Ihr Kontoauszug als Spendenbescheinigung ausreichend und wird vom Finanzamt anerkannt. Bei höheren Spendenbeträgen benötigen Sie eine Spendenbescheinigung der Angeles Katzenhilfe e.V..
Wenn Sie eine Spendenbescheinigung brauchen, schicken Sie bitte eine Email (mit Angabe Ihrer Adresse) an unsere Schatzmeisterin Elke Keul (elke(at)angeles-katzenhilfe.de)

Copyright © 2013. angeles-katzenhilfe.de  Rights Reserved.