^Back To Top

Niki (Leukose pos.)

 

 

 

 

 

Niki (Leukose pos.)

Alter       :ca. 04/2016

Charakter:sehr lieb, verschmust und sozial

Haltung   :Wohnung mit Balkon, gesicherter Freigang

 

 

Die kleine Niki erlebt das Schicksal so vieler junger Katzen in Spanien: die Mutter wurde von ihren Menschen nicht kastriert und bekam (unerwünschten) Nachwuchs. Davon gehen wir aus, denn Niki und ihre Geschwister wurden einfach an Angeles Schule ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Sehr viel Glück hatte die Kleine, dass sie von Angeles zufällig entdeckte und natürlich gerettet hat.

Bei einer Routineuntersucherung wurde Niki auf die Immunschwäche Leukose positiv getestet. Katzen mit dieser Diagnose können fast genauso so alt werden wie gesunde Tiere. Menschen und andere Tierarten können sich nicht anstecken! Gern beraten wir Sie ausführlich zu diesem Thema.

Niki ist ein total unbefangenes, sehr soziales und verspieltes Katzenmädchen. Sie könnte den ganzen Tag ihre Welt entdecken und spielt mit allem, was sie auf ihren Erkundungstouren entdeckt. Niki ist sehr sozial, deshalb wird sie nur gemeinsam mit einer ebenfalls Leukose pos. Katzen von Angeles vermittelt oder zu einer bereits vorhandenen Leukose pos. Katze.

Für die neue Familie wird die kleine Fellnase ein absoluter Glücksfall sein, weil sie so unkompliziert und verschmust ist. Wir wünschen uns für Niki einen vernetzten Balkon oder auch gesicherten Freigang. Reiner Freigang ist aufgrund der Leukose leider nicht möglich möglich. Katzenfreundliche Hunde stellen auch kein Problem dar.

 

Wir vermitteln Niki  kastriert (abhängig vom Alter), gechipt, geimpft und mit EU-Ausweis nach einer positiven Vorkontrolle und Schutzgebühr.



Kontakt: Elke Keul Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Copyright © 2013. angeles-katzenhilfe.de  Rights Reserved.